»Ergotherapie von Menschen mit somatoformen (psychosomatischen) Störungen«

Mittwoch bis Donnerstag

Zielgruppe: Ergotherapeutinnen* und andere Heilmittelerbringerinnen, die mit psychisch erkrankten Menschen in der Praxis arbeiten oder arbeiten möchten.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über Entstehung und Klassifikation von sogenannten psychosomatischen Erkrankungen. Zum besseren Verständnis der Symptombildung werden die psychischen Einflussfaktoren und körperlichen Prozesse erläutert.

Anhand von Fall-Beispielen (gerne Ihre eigenen) lernen Sie eine bedürfnisangepasste therapeutische Beziehung aufzubauen sowie therapeutische Zugangswege und ergotherapeutische Interventionsmöglichkeiten wirksam anzuwenden. Dadurch unterstützen Sie Ihre Klienten dabei, auslösende und die Störung aufrechterhaltende Bedingungen im Alltag betätigungsorientiert zu verändern. Hilfreiche ausdruckszentrierte, körperzentrierte und achtsamkeitsbasierte Medien werden vorgestellt und praktisch erprobt.

Sie lernen das Okay-Okay-Konzept für die Reflexion Ihrer therapeutischen Haltung gegenüber den Klienten bewusst anzuwenden (Ethisches Clinical Reasoning). Dadurch verhindern Sie Abhängigkeiten und aktivieren Ressourcen.

Inhalte:
• die psychisch-funktionelle Ergotherapie für Menschen mit somatoformen Erkrankungen individuell und wirksam aufbauen
• durch das Wissen der Psychopathologie und Pathogenese, Zusammenhänge zwischen Symptomen und bestimmtem Betätigungsverhalten erkennen
• das Okay-Okay-Konzept anwenden und den psychosomatisch erkrankten Menschen in seiner Wahrnehmung verstehen
• den Zugang zum Klienten förderlich gestalten und ihm Wege zu eigenverantwortlichem Handeln eröffnen
• für die Klienten praktische Erfahrungsräume gestalten und ergotherapeutische Medien gezielt anwenden

16 UE = 16 Fortbildungspunkte

Methoden:
Vortrag, praktisches Üben mit Fallbeispielen (gerne Ihre Eigenen!), Einzel-/Gruppenarbeit

SEMINARLEITUNG:

Winfried Kümmel


Max. Teilnehmerzahl    
Unterrichtseinheiten    
Kosten    266,- EUR

Nr. Datum Ort Weitere Kursangebote dieses Seminars
0284603.09.-04.09.18MÜNSTER03.09.-04.09.18 in MÜNSTER
Achtsamkeit - Haltung und Methode für die psychisch-funktionelle Ergotherapie ((Montag bis Dienstag))

Kurs Anmeldung


Möchten Sie sich als Teilnehmer eintragen? Fragen Sie unverbindlich an, wir rufen Sie zurück.
Oder rufen Sie uns direkt im ITF Büro in Münster an: 0251 - 92 45 96 66 oder FAX: 0251 - 92 45 96 67
TEL: 0251 - 92 45 96 66
FAX: 0251 - 92 45 96 67

    Anmelde- und Teilnahmebedingungen akzeptiert.
    Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiert.
    Aktuelle Datenschutzerklärung (DSGVO) akzeptiert.

Sicherheitscode