»Positiv lernen nach dem IntraActPlus - Konzept«

2 Tage (Sa./So.)

Zielgruppe: Therapeuten, Lehrer, engagierte Eltern

Voraussetzung: keine

Das IntraActPlus-Konzept (Jansen/Streit) umfasst eine Reihe von Grundbausteinen für den Bereich des Lernens. Diese beinhalten Gesetzmäßigkeiten oder Vorgehensweisen, die einerseits auf alle Lerninhalte, andererseits für alle Altersbereiche zutreffen. Somit wird dieses übergreifende Konzept bedeutsam für alles Lernen in den verschiedenen Unterrichtsfächern an den unterschiedlichen Schultypen, in Therapien und in der Frühförderung. Das IntraActPlus-Konzept ist kombinierbar mit den meisten anderen Konzepten aus den Bereichen Kindergarten, Schule und Gesundheit. Der Aufbau einer positiven Eigensteuerung beim Lernen steht im Mittelpunkt der Arbeit. Die Analyse von Beziehungssignale mit Hilfe hoch effektiver Videoarbeit ist wesentlicher Baustein bei der Veränderung von Lernprozessen.
In diesem Seminar werden Wege zur Steigerung der Motivation, der Anstrengungsbereitschaft und dem Abbau von Lernblockaden aufgezeigt. Lernen soll Spaß machen- den Kindern, Jugendlichen und all denen, die im Lernprozess eingebunden sind. Die Inhalte werden anhand von Fotos und Videos verdeutlicht.

Inhalte:
• Umgang mit Lernenden in unterschiedlichen Lernsituationen
• Aufbau einer günstigen Eigensteuerung durch positive Beziehungssignale
• Umgang mit Widerstand
• Umgang mit AD(H)S
• Die 5 Lerntiefen und die besondere Bedeutung der Lerntiefe 3 (Automatisierung)
• Auswege aus den „Lernfallen“
• Detallierte Analyse von Videosquenzen

16 Lehreinheiten = 16 Fortbildungspunkte

Methoden:
Der Referent arbeitet mit interaktiven Methoden: Präsentation, Moderation, Gruppenarbeit, Rollenspiel, Reflexion, Aufzeichnen und Analyse von Videosequenzen

MITZUBRINGEN SIND:
Schreibutensilien Gerne können eigene Kameras und Videobänder mitgebracht werden. Bitte denken Sie an die Datenschutzfreigabe.

SEMINARLEITUNG:

Liesel Mertin, Lehrerin / Fachkraft für Integration


Max. Teilnehmerzahl    
Unterrichtseinheiten    
Kosten    260,- EUR

Nr. Datum Ort Weitere Kursangebote dieses Seminars
0285825.08.-26.08.18MÜNSTER25.08.-26.08.18 in MÜNSTER
Aggression, Widerstand u. Machtkampf (IntraActPlus) (2 Tage (Sa. / So.))
0285915.12.-16.12.18MÜNSTER15.12.-16.12.18 in MÜNSTER
Lesen + Rechtschreiben n. d. IntraActPlus - Konzept (2 Tage (Sa. /So.))
0293530.03.-31.03.19MÜNSTER30.03.-31.03.19 in MÜNSTER
Positiv lernen nach dem IntraActPlus - Konzept (2 Tage (Sa./So.))
0293604.05.-05.05.19Sinsheim Reha Med04.05.-05.05.19 in Sinsheim Reha Med
Positiv lernen nach dem IntraActPlus - Konzept (2 Tage (Sa./So.))
0294706.07.-07.07.19MÜNSTER06.07.-07.07.19 in MÜNSTER
Lesen + Rechtschreiben n. d. IntraActPlus - Konzept (2 Tage (Sa. /So.))
0293824.08.-25.08.19MÜNSTER24.08.-25.08.19 in MÜNSTER
Positiv lernen nach dem IntraActPlus - Konzept (2 Tage (Sa./So.))
0293905.10.-06.10.19MÜNSTER05.10.-06.10.19 in MÜNSTER
Aggression, Widerstand u. Machtkampf (IntraActPlus) (2 Tage (Sa. / So.))

Kurs Anmeldung


Möchten Sie sich als Teilnehmer eintragen? Fragen Sie unverbindlich an, wir rufen Sie zurück.
Oder rufen Sie uns direkt im ITF Büro in Münster an: 0251 - 92 45 96 66 oder FAX: 0251 - 92 45 96 67
TEL: 0251 - 92 45 96 66
FAX: 0251 - 92 45 96 67

    Anmelde- und Teilnahmebedingungen akzeptiert.
    Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiert.
    Aktuelle Datenschutzerklärung (DSGVO) akzeptiert.

Sicherheitscode