»Therapiemethoden zur Schmerzbehandlung und Neuro-Rehabiliation:«

Neu - 1 Tag

Die transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS) wird seit über 10 Jahren zur Behandlung verschiedener Schmerzsyndrome und zur Unterstützung rehabilitativer Maßnahmen beforscht und gilt als gut verträgliche, sichere und schmerzfreie Behandlungsmethode.

Die tDCS kann die Wirkung etablierter Therapien unterstützen und verstärken. Eine Reihe doppelblinder und offener Studien konnte positive Wirkungen der tDCS feststellen. Erfolge erzielt die Methode bei der Rehabilitation von Motorik, Sprache und Kognition sowie bei der Behandlung von Fibromyalgie und neuropathischen Schmerzen der unteren Extremitäten.

Der Kurs vermittelt Ihnen Grundlagenwissen zur nicht-invasiven Hirnstimulation. Im theoretischen Teil erfahren Sie, wie die tDCS auf neurophysiologischer Ebene wirkt. Darüber hinaus geben wir Ihnen einen Überblick über bereits beforschte Anwendungsgebiete der tDCS im Rahmen von Schmerzbehandlungen und Rehabilitation und diskutieren, wie dieser neue Ansatz bisherige Behandlungsangebote ergänzen kann. In der praktischen Übung zeigen wir Ihnen, wie man die tDCS-Geräte in der Therapie am Patienten anwendet und besprechen Aspekte zur Sicherheit der Methode.

Inhalte:
•Neurophysiologische Grundlagen und Wirkungsweise der tDCS
•Überblick über erforschte Anwendungsgebiete im Rahmen von Schmerzbehandlung und Rehabilitation
•tDCS als flankierende Therapie
•Sicherheitsaspekte der tDCS
•Praktische Übung mit tDCS-Technologie zur Vorbereitung der Therapie am Patienten

8 UE = 8 Fortbildungspunkte

Methoden:
In dem Kurs arbeiten wir mit der neuroConn DC-STIMULATOR Technologie

SEMINARLEITUNG:

Nils Schweighöfer, neuroCare Dozent


Max. Teilnehmerzahl    
Unterrichtseinheiten    
Kosten    250,- EUR

FEEDBACK FRAGEBOGEN


Lieber Seminar-Teilnehmer,

nach erfolgter Durchführung Ihres gebuchten Seminars möchte das ITF gerne Ihre persönlichen Eindrücke in Erfahrung bringen. Ihr Feedback hilft uns, insbesondere den neuen Bereich Online-Seminare so optimal wie möglich für alle Teilnehmer zu gestalten. Die Daten werden anonymisiert an das ITF übermittelt.

Sicherheitscode

Sofortkontakt ITF Büro Münster
TEL: 0251 - 92 45 96 66
FAX: 0251 - 92 45 96 67
eMail: info@i-t-f.de
Captcha Code
  ITF-Newsletter

Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse an, um sich vom Verteiler entweder an- oder abzumelden.

Eintragen     Austragen


 
KONTAKT
NEWSLETTER